Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: Datum im Format YYYY-MM-DD (aus SQL) während Abfrage in dd.mm.yyyy umwandeln

  1. #1
    TP-Junior
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    23

    Datum im Format YYYY-MM-DD (aus SQL) während Abfrage in dd.mm.yyyy umwandeln

    Hallo,

    ich habe auf einer Vereinsseite einen Dienstplan erstellt. Dieser wird durch ein Formular befüllt. Der Anwender gibt das Datum im Format dd.mm.yyyy ein. Ich wandel es mit einer Funktion aus dem www in das Format YYYY-MM-DD um und speichert es ab. Nun möchte ich es bei der Abfrage sortiert nach dem Datum und wieder im Eingabeformat auswerfen. Ich hänge aber jetzt seit 3 Tagen an dieser Rückumwandlung. Vielleicht mache ich es ehh viel zu umständlich. Ich Poste mal das Script und die Ausgabe.

    PHP-Code:
    <?PHP
    ////////



    ///Mit Hilfe des Scripts schreibe ich das Datum aus dem Formular in die SQL-Datenbank  <<<<-------------------




    ######### datumsfunktionen ###########
    /*date_mysql2german wandelt ein MySQL-DATE (ISO-Date) in ein
    traditionelles deutsches datum um.Beispiel: wir ziehen 2003-04-07
    aus der db und versehen die variable $dbdatum damit.
    $dbdatum = date_mysql2german($dbdatum);// rückgabewert: 07.04.2003*/

    function date_mysql2german($FTGDatum) {list($jahr$monat$tag) = explode("-"$FTGDatum);return sprintf("%02d.%02d.%04d"$tag$monat$jahr);}

    /*date_german2mysql wandelt ein traditionelles deutsches datum nach
    MySQL (ISO-Date).Beispiel: wir geben in ein textfeld (formular) das 
    datum 07.04.2003 ein und schreiben es in die db$formdatum = date_german2
    mysql($formdatum);es wird 2003-04-07 in die db geschrieben*/

    function date_german2mysql($FTGDatum) {list($tag$monat$jahr) = explode("."$FTGDatum);return sprintf("%04d-%02d-%02d"$jahr$monat$tag);}
    // Datum vom Formularfeld umwandeln zum eintragen   
     
    ////////$a_datum = date_german2mysql($HTTP_POST_VARS["a_datum"]);    
    ////////$e_datum = date_german2mysql($HTTP_POST_VARS["e_datum"]);


    define('RECORDSPERPAGE''15');

    error_reporting(E_ERROR E_WARNING E_PARSE);
    ini_set('track_errors'true);

    $mysql_link = @mysql_connect("mysql3.1blu.de""XXXXXXXXX""XXXXXXXXXXXX");

    if (
    mysql_errno() > 0) {
        echo 
    '<html><head><meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8" /><title>Error</title></head><body>MySQL error # ' mysql_errno() . ' : ' mysql_error() . '</body></html>';
        exit;
    }

    if (
    mysql_errno() == 0) {

     @
    mysql_select_db("db43220x394313"$mysql_link);

     if (
    mysql_errno() > 0) {
         echo 
    '<html><head><meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8" /><title>Error</title></head><body>MySQL error # ' mysql_errno() . ' : ' mysql_error() . '</body></html>';
         exit;
     }

    }

    $sqlcmd 'SELECT COUNT(*) AS totalrecords FROM `FFWDDienstplan`';
    $result = @mysql_query$sqlcmd );
    if (
    mysql_errno() > 0) {
     echo 
    'MySQL error # ' mysql_errno() . ' : ' mysql_error() . '<br />';
     exit;
    }

    $row = @mysql_fetch_array$result );
    if (
    mysql_errno() > 0) {
     echo 
    'MySQL error # ' mysql_errno() . ' : ' mysql_error() . '<br />';
     exit;
    }

    $totalrecords $row['totalrecords'];

    ?>
    <html>
    <head>
    <title></title>
    <style type="text/css" media="all">
    .thetag{
    font-family:verdana,arial,sans-serif;
    font-size:12px;
    font-weight:bold;
    }
    .thevalue{
    font-family:verdana,arial,sans-serif;
    font-size:12px;
    }
    .paginator{
    font-family:verdana,arial,sans-serif;
    font-size:10px;
    font-weight:bold;
    }
    </style>
    </head>
    <body bgcolor="#FFFFFF">
    <div align="center">
    <?PHP
    if ( isset( $_GET['detail'] ) && $_GET['detail'] >= ) {

     
    $sqlcmd 'SELECT `Uhrzeit`, `Veranstaltung`, `Ort`, `Teilnehmer`, `Datum` FROM `FFWDDienstplan` LIMIT ' $_GET['detail'] . ',1';
     
    $result = @mysql_query$sqlcmd );
     if (
    mysql_errno() > 0) {
      echo 
    'MySQL error # ' mysql_errno() . ' : ' mysql_error() . '<br />';
      exit;
     }

     
    $row = @mysql_fetch_array$result );
     if (
    mysql_errno() > 0) {
      echo 
    'MySQL error # ' mysql_errno() . ' : ' mysql_error() . '<br />';
      exit;
     }
    ?>
    <table border="0" cellspacing="1" cellpadding="2" width="80%" bgcolor="#CCCCCC">

    <tr><td class="thetag" align="right" bgcolor="#FFFFFF">Tag</td><td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><?PHP echo $row['Datum']; ?></td></tr>

    <tr><td class="thetag" align="right" bgcolor="#FFFFFF">Uhrzeit</td><td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><?PHP echo $row['Uhrzeit']; ?></td></tr>

    <tr><td class="thetag" align="right" bgcolor="#FFFFFF">Veranstaltung</td><td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><?PHP echo $row['Veranstaltung']; ?></td></tr>

    <tr><td class="thetag" align="right" bgcolor="#FFFFFF">Ort</td><td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><?PHP echo $row['Ort']; ?></td></tr>

    <tr><td class="thetag" align="right" bgcolor="#FFFFFF">Teilnehmer</td><td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><?PHP echo $row['Teilnehmer']; ?></td></tr>


    </table>
    <?PHP
    $thisfrom 
    floor($_GET['detail'] / RECORDSPERPAGE) * RECORDSPERPAGE;
    ?>
    <br />
    <table border="0" cellspacing="1" cellpadding="2" width="80%" bgcolor="#CCCCCC">
    <tr>
    <td width="33%" class="thevalue" align="center" bgcolor="#FFFFFF"><?PHP echo '<a href="' $_SERVER['PHP_SELF'] . '?from=' $thisfrom '">'?>Back to List</a></td>
    <td width="33%" class="thevalue" align="center" bgcolor="#FFFFFF">
    <?PHP if ( $_GET['detail'] > ) {
     echo 
    '<a href="' $_SERVER['PHP_SELF'] . '?detail=' . ( $_GET['detail'] - ) . '&from=' $thisfrom '">&lt;- Previous</a>';
    } else {
     echo 
    '';
    }
    ?>
    </td>
    <td width="33%" class="thevalue" align="center" bgcolor="#FFFFFF">
    <?PHP if ( $_GET['detail'] < ( $totalrecords ) ) {
     echo 
    '<a href="' $_SERVER['PHP_SELF'] . '?detail=' . ( $_GET['detail'] + ) . '&from=' $thisfrom '">Next -&gt;</a>';
    } else {
     echo 
    '';
    }
    ?>
    </td>
    </tr>
    </table>
    <?PHP
    } else {

     if ( isset( 
    $_GET['from'] ) && is_numeric$_GET['from'] ) ) {
      
    $from $_GET['from'];
     } else {
      
    $from 0;
     }

     
    $sqlcmd 'SELECT `Uhrzeit`, `Veranstaltung`, `Ort`, `Teilnehmer`, `Datum` FROM `FFWDDienstplan` LIMIT ' $from ', ' RECORDSPERPAGE;

     
    $result mysql_query$sqlcmd );
    ?>
    <table border="0" cellspacing="1" cellpadding="2" bgcolor="#CCCCCC" width="80%">
    <tr>

    <td class="thetag" bgcolor="#DDDDDD">Uhrzeit</td>

    <td class="thetag" bgcolor="#DDDDDD">Veranstaltung</td>

    <td class="thetag" bgcolor="#DDDDDD">Ort</td>

    <td class="thetag" bgcolor="#DDDDDD">Teilnehmer</td>

    <td class="thetag" bgcolor="#DDDDDD">Datum</td>


    </tr>
    <?PHP
      $cnt 
    $from;
      while ( 
    $row mysql_fetch_array($result) ) {
    ?>
    <tr>

    <td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><a href="<?PHP echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>?detail=<?PHP echo $cnt?>&from=<?PHP echo $from?>"><?PHP echo $row['Uhrzeit']; ?></a></td>

    <td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><a href="<?PHP echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>?detail=<?PHP echo $cnt?>&from=<?PHP echo $from?>"><?PHP echo $row['Veranstaltung']; ?></a></td>

    <td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><a href="<?PHP echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>?detail=<?PHP echo $cnt?>&from=<?PHP echo $from?>"><?PHP echo $row['Ort']; ?></a></td>

    <td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><a href="<?PHP echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>?detail=<?PHP echo $cnt?>&from=<?PHP echo $from?>"><?PHP echo $row['Teilnehmer']; ?></a></td>

    <td class="thevalue" bgcolor="#FFFFFF"><a href="<?PHP echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>?detail=<?PHP echo $cnt?>&from=<?PHP echo $from?>"><?PHP echo $row['Datum']; ?></a></td>


    </tr>
    <?PHP
       $cnt
    ++;
      }
    ?>
    </table>
    <?PHP
     
    if ( $totalrecords RECORDSPERPAGE ) {
    ?>
    <br />
    <table border="0" cellspacing="1" cellpadding="2" width="80%" bgcolor="#CCCCCC">
    <tr><td width="100%" class="paginator" align="right" bgcolor="#FFFFFF">
    <?PHP
      $totalpages 
    ceil($totalrecords RECORDSPERPAGE);

      for (
    $cnt 1$cnt <= $totalpages$cnt++) {

       if ( 
    $from == ( ($cnt 1) * RECORDSPERPAGE ) ) {
        
    $paginator $paginator $cnt ' ';
       } else {
        
    $paginator $paginator '<a href="' $_SERVER['PHP_SELF'] . '?from=' . ($cnt 1) * RECORDSPERPAGE '">' $cnt '</a> ';
       }

      }

      
    $paginator substr($paginator0, -1);
     
      echo 
    $paginator;
    ?>
    </td></tr>
    </table>
    <?PHP
     
    }
    }

    ?>
    </div>
    </body>
    </html>
    Und so sieht das dann aus:

    http://ffw-diemerode.de/mysqlbrowserV4_.php


    Ich habe es über die Funktionen date_mysql2german und date_german2mysql probiert, was bei Eintrag in der Datenbank funktioniert hat, aber bei auslesen schaffe ich es nicht.

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar.

    Gruß
    Oschbert

  2. #2
    TP-Moderator Avatar von maxi89
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Mulpe an der Tunke
    Beiträge
    2.608
    Die Funktionen sehen auch etwas obskur aus. Ich verstehe was sie tun, aber warum sich der Autor das sooo kompliziert gemacht hat...

    PHP liefert eigene Konvertierungsfunktionen mit, um das MySQL-Datum in ein deutsches Datumsformat zu bringen reicht ein

    PHP-Code:
    // ### MySQL -> Lokales Datum
    $datum_deutsch date('d.m.Y'strtotime($row['Datum']));

    // ### Lokales Datum -> MySQL
    $datum_mysql date('Y-m-d'strtotime($datum_welches_der_benutzer_eingibt)); 
    strtotime() erzeugt einen UNIX-Timestamp mit dem PHP intern so ziemlich alles anstellen kann was es will. Der date()-Funktion kannst du als ersten Parameter das Format übergeben und als zweiten optionalen Parameter eben einen bestimmten UNIX-Timestamp.
    strtotime($row['Datum']) erzeugt aus dem MySQL-Datum einen normalen UNIX-Timestamp. Den übergibst du dann der date()-Funktion, die wahlweise das deutsche oder MySQL-Datumsforrmat zurückliefert.

    Die Funktion date_mysql2german() versucht, die einzelnen Teile an den Bindestrichen aufzubrechen und dann umzusortieren. Solche Funktionen entstehen üblicherweise dann, wenn die Autoren ebenjener entweder die Doku nicht gelesen haben oder diese Funktionen für PHP-Versionen gedacht waren die noch vor der Schlacht im Teutoburger Wald herausgekommen sind (sieht har aber eher nach ersterem aus...).
    Warum sie nicht das tut was sie soll ist aber unabhängig davon und relativ einfach: Du rufst sie niemals auf...

    Überall dort, wo du das Datum ausgeben willst, darfst du ja nicht einfach die Variable mit dem unkonvertierten Datum ausgeben.
    Also statt
    echo $row['Datum'];
    musst du
    echo date_mysql2german($row['Datum']);
    verwenden - eine Funktion die nie aufgerufen wird, kann das Datum natürlich nicht konvertieren
    "Beißen ist wie küssen. Nur das einer gewinnt!"
    - TARDIS

  3. #3
    TP-Junior
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    23
    Hey,

    vielen Dank für die Hilfe. Ich hatte die Funktion im Beispiel nichtmehr drin. Aber da wo sie hin soll, hatte ich sie noch nicht ;-). Aber an fast jeder anderen Stelle... :-D
    Werde das gleich mal ausprobieren. Wenn die Seite läuft, dann werde ich mal die strtotime in dem Script was ich grad schreib einbauen. Ich bin nämlich auch dran, selbst was zu schreiben was nicht so riesig ist. Aber erstmal soll es so laufen.

    Dann danke ich schonmal und hoffe es klappt jetzt.

    Gruß

  4. #4
    TP-Junior
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20
    das könntest du auch direkt im SQL Statement machen: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.5/...on_date-format

  5. #5
    TP-Junior
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    23
    Hallo,

    hab jetzt alles soweit geschafft, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich hab zwar keinen perfekten Code aber es läuft.

    Als weitere Ausgabe wollte ich den kommenden Termin anzeigen lassen, was auch gut funktioniert. Jetzt habe ich nur eine Problem mit der Ausgabe. Der Code sieht wie folgt aus:

    PHP-Code:
    $db mysql_connect ($sqlhost,$username,$passwort);
    mysql_select_db ($database);

    $result mysql_query("SELECT * FROM FFWDDienstplan WHERE Datum >= CURRENT_DATE() ORDER BY Datum asc LIMIT 0,1") or die(mysql_error());
              
    while (
    $row mysql_fetch_array($result))
    {
    echo 
    "<font color='#ffffff'>Nächste Veranstaltung</font>"'<br>';

    echo  
    date_mysql2german($row['Datum']) , '<br>';
    echo  
    $row['Uhrzeit'] , '<br>';
    echo  
    $row['Veranstaltung'] , '<br>';

    }


    ?> 
    Wie kann ich den Echo-Teil sinnvoll formatieren? D.h. Schriftfarbe und Schriftgröße anpassen.
    Hab diverse Wege versucht, aber nichts hat funktioniert. Nur das bei nächste Veranstaltung klappt, lässt sich aber nicht übertragen auf die anderen 3. Ich vermute, dass es eigentlich ganz einfach ist, aber ich finde nicht den richtigen Ansatz. Bei dem Kalender habe ich es noch über die Tabellenformatierung gemacht.

    Dank für die Unterstützung

    Gruß
    Oschbert

  6. #6
    TP-Junior
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20
    echo "<font color='#ffffff'>Nächste Veranstaltung</font>", '<br>';
    echo date_mysql2german($row['Datum']) , '<br>';
    echo $row['Uhrzeit'] , '<br>';
    echo $row['Veranstaltung'] , '<br>';
    was genau stellst du dir unter sinnvoll vor? Es wäre in jedem Fall schonmal sinnvoll auf <font> zu verzichten...

    Code:
    echo '<div class="event"> <span class="headline">Nächste Veranstaltung</span>';
    echo  '<span class="datum">'.date_mysql2german($row['Datum']) . '</span>';
    echo  '<span class="uhrzeit">'.$row['Uhrzeit'] . '</span>';
    echo  '<span class="titel">'.$row['Veranstaltung'] . '</span></div>';
    mit CSS kannst du so die Ausgabe beliebig "stylen" (das mit den Spans ist jetzt nicht besonders schön - soll nur als Beispiel dienen...)

  7. #7
    TP-Junior
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    23
    Nabend,

    ich meinte halt einen sauberen und vernünftigen Code wollte ich schon schreiben. Damit ich das schnell ändern und anpassen kann. So Sachen mit den <font> meine ich eben, Befehle oder andere Dinge die "unsauber" oder "überholt" sind.

    Also schreibe ich jetzt einen CSS-File und kann ich den dann in der php einfach includen?

    Und wo mache ich jetzt die Zeilenumbrüche hin? In dem geändertem Code fehlen die ja ;-)

    Danke schonmal für die ganzen Hilfen, da es im Bereich php nicht selbstverständlich ist, wie ich in vielen anderen Foren gesehen habe.

    Schönen Gruß
    Christian
    Geändert von Oschbert (05.03.2012 um 19:12 Uhr)

  8. #8
    TP-Junior
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20
    Dein PHP sorgt für die Ausgabe - stylen machst du mit CSS - da gibt es ja schon einen Bereich in deinem <head>

    Code:
    <style type="text/css" media="all">
    .thetag{
    font-family:verdana,arial,sans-serif;
    ...
    font-size:10px;
    font-weight:bold;
    }
    </style>
    dort fügst du z.B. ein (bezogen auf meinen Beispiel Code):

    Code:
    .event		{ border:1px solid #900; padding:10px; width:300px;}
    .headline	{ display:block; color:#fc3; font-size:2em;}
    .datum 		{ float:left; font-weight:bold; color:#393;}
    .uhrzeit 	{ color:#c39; font-style:italic; margin-left:2em;}
    .titel 		{ display:block; font-weight:bold; font-size:1.5em; color:#69c;}
    wie dieses farbenfrohe Beispiel zeigt (bitte nicht verwenden! ) kannst du die Ausgabe mit CSS ziemlich frei gestalten. Auch "Umbrüche" lassen sich mit display:block/inline und float erzeugen...

    http://little-boxes.de/little-boxes-teil1-online.html
    http://www.css4you.de/

  9. #9
    TP-Junior
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    23
    Guten Morgen,

    ich habe es schon hinbekommen. Zwar nicht so ausführlich wie deine Version aber es funktioniert. Habe das jetzt in ca. 5 Foren zusammensuchen können. Ich werde es aber wohl wenn ich mehr Zeit habe in deiner Variante machen, da diese ordentlicher wirkt.

    Vielen Dank für deine Hilfe!!

    Gruß
    Christian

  10. #10
    TP-Junior
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    23
    Hallo,

    habe das Dienstplan-Script jetzt fast fertig, bin gerade dabei eine "Verwaltung" zu erstellen, um die Einträge löschen zu können. Es klappt soweit ganz gut wenn ich den folgenden Code nutze

    PHP-Code:
    $db mysql_connect ($sqlhost,$username,$passwort);
    mysql_select_db ($database);

    $result mysql_query("SELECT * FROM FFWDDienstplan ORDER BY Datum")or die(mysql_error());

    echo 
    '<table cellpadding=2 cellspacing=0 border=1 bordercolor=#000000 style="font-family:Verdana; font-size:14px; color:#ffffff">
          <tr><th>ID</th>
              <th>Datum</th>
              <th>Uhrzeit</th>
              <th>Veranstaltung</th>
              <th>Ort</th>
              <th>Teilnehmer</th>
              <th>Aktion</th>
          </tr>'
    ;

    while (
    $row mysql_fetch_array($result))
    {

    echo 
    '<tr><td>'.$row['id']."</td> \n";
    echo 
    '<td>'.date_mysql2german($row['Datum'])."</td> \n";
    echo 
    '<td>'.$row['Uhrzeit']."</td> \n";
    echo 
    '<td>'.$row['Veranstaltung']."</td>\n";
    echo 
    '<td>'.$row['Ort']."</td>\n";
    echo 
    '<td>'.$row['Teilnehmer']."</td>\n";
    echo 
    '<td>'."<a href='Dienstplan_eintragdelete.php?id=".$row->id."'>";
    echo 
    "<font color='#FF0000'>×</font>";
    echo 
    "</td></tr>\n";
    }
    echo 
    '</table>';


    ?> 
    Und die 2. Datei für den Löschvorgang

    PHP-Code:
    $db mysql_connect ($sqlhost,$username,$passwort);
    mysql_select_db ($database);

     
    mysql_query("DELETE FROM FFWDDienstplan WHERE id=".$_GET['id']); 
    Ich bekomme die Tabelle richtig angezeigt und wenn ich dann das "x" drücke verschwindet der Eintrag nicht. Ich komme auf eine leere Seite und nichts passiert. Ich vermute er übernimmt die Variable nicht, den wenn ich den Link so ausführe und in der Adresszeile selber eine ID eintrage, dann löscht er diese!
    Hab schon einige Versionen probiert und schaffe es mal wieder nicht.

    Gibt es vielleicht eine andere, schnellere oder bessere Möglichkeit?

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß
    Oschbert

  11. #11
    TP-Junior
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20
    Code:
    echo '<td>'."<a href='Dienstplan_eintragdelete.php?id=".$row->id."'>";
    muss wahrscheinlich heissen

    Code:
    echo '<td><a href="Dienstplan_eintragdelete.php?id='.$row[id].'">';
    ansonsten bräuchte ich ein paar mehr Infos (Fehlermeldung PHP oder MySQL)
    RTFM -> Google -> Forumsuche -> Problem verständlich posten -> Hilfe bekommen.

  12. #12
    TP-Junior
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    23
    Guten Morgen,

    danke nochmal für die schnelle Hilfe! Hat natürlich sofort funktioniert...ich hatte wieder so vieler "Schreibweisen" probiert, nur nicht die richtige...

    Mir ist da gerade noch eine Idee gekommen. Da ich über diesen Weg einen Dienstplan erstellt habe wollte ich mal fragen, ob es möglich ist von diesem Dienstplan eine Erinnerungsmail an eine Mailliste (ähnlich Newsletter) zu senden?
    Ich würde dann gerne 3 oder 5 Tage vor einem Termin eine Mail an die User rausschicken.

    Ist das hiermit http://de.php.net/manual/de/function.mail.php möglich/sinnvoll oder muss man da einen anderen Weg gehen? Wenn ich hier in der Suche Newsletter eingebe kommt irgendwie nichts brauchbares.

    Danke und Gruß
    Oschbert
    Geändert von Oschbert (11.04.2012 um 08:49 Uhr)

  13. #13
    TP-Junior
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20
    "mail" wäre brauchbar - komfortabler geht es mit einer "PHP Mail Klasse" - dann könntest du zb. auch über einen SMTP Server senden. Zudem müsstest du dir Gedanken machen, wie deine Mails "ausgelöst" werden. Hierzu wäre "cronjob" das Stichwort (und eine Funktion, die prüft, welche Termine in 5 Tagen stattfinden, um die entsprechenden Empfänger anzumailen)...
    Geändert von igestalten (11.04.2012 um 10:34 Uhr) Grund: Umlaute zerhauen!?
    RTFM -> Google -> Forumsuche -> Problem verständlich posten -> Hilfe bekommen.

  14. #14
    TP-Junior
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    23
    Moin,

    da hab ich ja fast richtig gelegen, mit der php mail klasse hab ich schonmal gearbeitet.
    Leider ist das einzige, was mir zu den Cronjobs einfällt, ein Forum mit dem ich mal gearbeitet hab. Aber da war es nur eine Kontrollbox die ich aktivieren musste :-/

    Wie muss ich mir das vorstellen? Hab grad einiges darüber gelesen, was auch wirklich recht einfach und sinnvoll aussieht, kann mir aber die Umsetzung nicht vorstellen. Hab da Anbieter gefunden, die sowas für mich Hosten...aber eigentlich würde ich es gerne so klein wie nötig und auf meinem Webserver(wenn möglich) laufen lassen.
    Wo kann man sich denn darüber gut informieren? War jetzt auf Wiki und hab einiges über automatische Datensicherung bei Linux gelesen...alles nicht so das was ich suche.

    Wäre für jeden Tip dankbar.

    Gruß
    Oschbert

  15. #15
    TP-Specialist Avatar von max.m
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.026
    Ich nehme an Du hast einen Webspace und keinen eigenen Server?
    Manche Provider bieten zum Webspace eine gewisse Anzahl an Cronjobs an, evtl. bekommt man sie auch für etwas Geld (einfach mal den Provider fragen). Ansonsten fällt mir, außer bei einem externen Dienstleister hosten, nichts ein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Datumsformat YYYY-MM-DDTHH:MM:SS
    Von saphir2k im Forum Traum-Dynamik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 11:03
  2. Datum Serienbrief Format TT.MM.JJ
    Von Bismi84 im Forum Betriebssysteme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 15:36
  3. Datum umwandeln
    Von MichaelM im Forum Dreamweaver & andere Webeditoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 15:46
  4. Datum aus SQL (yyyy-mm-dd)
    Von th_03 im Forum Traum-Dynamik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 16:30
  5. Hat Datum ein korrektes Format?
    Von Levis im Forum Traum-Dynamik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2003, 15:11

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51