Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Exchange Server für privat und Betriebssystemkuddelmuddel

  1. #1
    TP-Insider Avatar von P4r4
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    557

    Exchange Server für privat und Betriebssystemkuddelmuddel

    Hallo!

    Ich überlege mir ein iPad zuzulegen und nebenbei bei meinem Desktop PC auf Linux umzusteigen.
    Was mich am letzteren immer gehindert hat (ja ich weiß klingt lächerlich, aber das ist ein riesen Problem für mich) ist der transfer meines Outlooks von Windows.
    So nun haben wir alles gemischt.
    Bevor ich mir ein computerartiges gerät kaufe, steht für mich also immer das Problem im Vordergrund, wie ich meine Kontakte, Termine und Emails synchronisiert bekomme und auf allen Geräten zur Verfügung habe.
    Nun habe ich gelesen, dass sowohl das Apple Mailprogramm, als auch Thunderbird, als auch Windows Mobile Geräte Exchange unterstützen, sodass sich sozusagen alles auf einen zentralen Server verschieben lässt.
    Mit Exchange habe ich jedoch keinerleich Erfahrung.
    Gibt es hier jemanden, der sich damit auskennt und mir sagen kann, ob das sinnvoll ist/ ob das funktioniert? Oder vll. macht das ja auch jemand so?
    Lässt sich mein Outlook mit allen Emails/ Kontakten/ Terminen etc. "einfach" auf einen Exchange Server exportieren ohne das ich jeden Kontakt o.ä. einzeln abtippen muss?
    Kann mir jemand einen Provider empfehlen, der mir so einen Server für den privatgebrauch und kleines Portemonnaie stellen kann? Ca. 5€/Monat wären ok...

    Generell Anmerkungen, Vorschläge?

    Oh man ... das wäre die Befreiung nach jahrelangem Hickhack und Synchronisierungsärger... :-)

    EDIT

    Kleine Ergänzung vll noch:
    Ich habe 8 Emailaccounts, die alle darüber zusammen gehandhabt werden sollten ... geht sowas?
    Ich stelle mir das gerade so vor, dass alles ist wie bisher ... lediglich überall verfügbar, da meine (former) Outlook.pst nicht bei mir, sondern irgendwie auf dem Exchange Server liegt ... stimmt das so?
    sorry, für meine Ahnungslosigkeit ... wenn ich (hoffentlich) ein ja höre, dann lese ich mich natürlich genauer ein :-)
    Danke :-)
    Geändert von P4r4 (17.03.2011 um 04:54 Uhr)

  2. #2
    TP-Moderator Avatar von fuchzga
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    1.840
    Hi,

    Wenn du auf einen Exchange-Server zugreifen möchtest, dann muss deine Mailsoftware den Exchange-Server unterstützen. Dies kann nur Outlook.
    Nur dann kannst du auch auf Kalender, Kontakte, Termine etc. zugreifen.

    Wenn du mit dem Apple Mailclient oder auch mit Thunderbird auf dein Postfach zugreifen möchtest, dann müsstest du das IMAP-Protokoll nutzen. Dann hast du aber auch nur deine Mails und keine Termine.
    Dann kannst du aber auch gleich auf Exchange verzichten, denn IMAP bringt heutzutage jeder Mailserver mit.

    Du müsstest ja auch mit deiner Mailadresse (also deine Domain) zu dem Provider umziehen, es sei denn du willst dir eine Mailadresse vom Provider zuweisen lassen.
    Dann kannst du aber auch gleich zu Google Mail oder Microsoft Live wechseln.

    Beste Grüsse.
    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  3. #3
    TP-Insider Avatar von P4r4
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    557
    Hey fuchzga :-)
    Danke!
    Das habe ich mir mittlerweile schon gedacht :-/
    Mails stehen dank IMAP, was ich ohnehin bisher genutzt habe, garnicht mal so sehr im Vordergrund.
    Viel wichtiger ist mir, dass mein Kalender und Kontakte aktuell bleiben, ohne immer alles manuell von Gerät zu gerät übertragen zu müssen.
    Ich habe mittlerweile www.cortado.de gefunden, bei denen man das 30 Tage kostenlos testen kann. Mit Handy und Outlook funktioniert das jetzt super, aber bei Thunderbird habe ich mittlerweile schon auf Granit gebissen... Irgendwo hatte ich gelesen, dass es gehen würde, aber ich finde gerade weder eine Möglichkeit wie, noch finde ich die Seite wieder wo das stand...
    Nunja, gibt es eine andere Möglichkeit Kontakte und Kalender immer synchronisiert zu haben?
    Bei Outlook habe ich gesehen, dass man auch eine einzelne Verbindung zu einem Adressbuch-Server herstellen kann.
    Kennst du dich damit aus oder vielleicht jemand anderes?
    Sofern ich einen Weg finde, der für alle Systeme funktioniert, kann ich mich auch mit einem Abschied von Outlook abfinden :-)

    Danke!

  4. #4
    TP-Moderator Avatar von fuchzga
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    1.840
    Hallo,

    ich habe mit Thunderbird schon lange die Alternative zu Outlook gefunden. Gerade wenn man mehrere Postfächer verwalten möchte, hat Thunderbird mehr Vorteile.

    Als kostenlose Alternative zu Exchange kann ich Google Mail empfehlen.
    Google Mail enthält alles was du brauchst: Mail, Kontakte, Kalender.
    Es gibt für Thunderbird entsprechende Erweiterungen, um diese Daten synchron zu halten.
    Google Contacts: https://addons.mozilla.org/de/thunde...ogle-contacts/
    Google Calendar: https://addons.mozilla.org/de/thunde...don/lightning/

    Und auf dem Handy läuft Android, wo ebenfalls die Google-Apps verfügbar sind.

    Wenn du noch einen eigenen Mailserver hast, dann kannst du GMail auch so einrichten, dass die Mails über deinen SMTP-Server geroutet werden. Zusätzlich würde ich dann noch ein IMAP-Sync einrichten, um das Postfach (auf dem Mailserver) zu archivieren.


    Schönes Restwochenende.
    »Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.«
    -Albert E.

  5. #5
    TP-Insider Avatar von P4r4
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    557
    Super vielen Dank!
    Ich habe auch noch einmal nen bissl gestöbert und bin überall zu gleichem ergebnis gekommen. Google rettet es, obwohl ich nen mulmigel Gefühl habe der Datenkrake alle meine Kontakte und Temine anzuvertrauen. Aber es gibt wohl keinen anderen weg.
    Hier habe ich auch noch einen Link gefunden, der einem etwas bei der Portierung hilft (für den Fall, dass es noch einmal jemand anderen betrifft):
    http://gem-session.com/2010/03/how-t...nd-your-iphone
    Auf meinem Handy habe ich gestern Android installiert (übrigens für jeden HTC HD2 nutzer zu empfehlen!) und das macht mir grad das Leben erheblich einfacher :-)

    (^^ zu meinem Cortado Link: Exchange für Mobilgeräte funktioniert einwandfrei mit dem 5€ Testpaket. Ein Verbinden mit Outlook ist jedoch nur mit dem 10€ business Paket mit 12 Monate Mindestlaufzeit möglich, synchronisieren mit iPhone, iPad, Android und WinMobile funktioniert jedoch einwandfrei - nunja aber google machts auch kostenlos)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1 Server Kostenaufteilung in Privat u. GbR legal?
    Von Frank Zebra im Forum Gründung & Selbstständigkeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 14:47
  2. Exchange Server & Outlook synchronisieren
    Von aphix im Forum Server & Provider
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 18:50
  3. Windows 2003 - Exchange Server
    Von MaWeSol im Forum Betriebssysteme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 18:37
  4. exchange server 2000 sicherung
    Von alfmanuel im Forum Server & Provider
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2003, 08:59
  5. MM Exchange
    Von vizzy72 im Forum Dreamweaver & andere Webeditoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2002, 21:09

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51