Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Aus einem Buch zitieren...

  1. #1
    TP-Veteran Avatar von Maquita
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.370

    Aus einem Buch zitieren...

    Ich hab mir so ein Buch gekauft, in dem die Geschichten von 450 Serienmördern drin stehen. Und ich würd jetzt gerne einige dieser Geschichte auf meine Website stellen. Darf ich das?

    Ich hab die Suche benutzt und da kam das:
    Zitieren darfst du immer, zu einem Zitat gehört aber auch immer die Quellenangabe, damit bist du dann "juristisch sauber"
    bei raus.

    Also müsste ich nur eine Quellenangabe machen und das ist das okay? Oder darf ich nicht ganz Geschichten zitieren?
    Einen Links auf amazon, wo man das Buch kaufen kann wollte ich ohnehin stellen.

  2. #2
    TP-Insider Avatar von bicornis
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Confluentes
    Beiträge
    621

    Exclamation

    schau dir mal diesen Link an, da ist es m.E. ganz gut beschrieben was man darf und nicht darf!
    (und wenn ich auf die Schnelle richtig gelesen habe, ist das was due voehast ein "Großzitat" und nicht zulässig )


    http://user.cs.tu-berlin.de/~uzadow/recht/urheber.html
    Boykottiert NOKIA !

  3. #3
    TP-Veteran Avatar von Maquita
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.370
    Hm...sowas dacht ich mir schon...
    Dankeschön, ich werd mir das heut Abend mal zu Gemüte führen!

  4. #4
    TP-Specialist Avatar von Kafkaesk
    Registriert seit
    Oct 2001
    Ort
    München
    Beiträge
    3.729
    Generell gilt, dass die Urheberrechte 70 Jahre nach dem Tod des Urhebebers erloschen sind. Was das Zitieren angeht, dürfte es eigentlich nicht schwer fallen, einzelne Passagen zusammenzufassen und andere wiederum als Zitat zu bringen. Ein ganzes Buch oder ein abgeschloßener Text als Zitat geht nicht bei noch existierenden Urheberrechten.
    Gruß Alexander
    --------------------------------
    TYPO3 & Webdesign aus München

  5. #5
    TP-Veteran Avatar von Maquita
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.370
    Hm...ich glaub nicht, dass der Typ schon tot ist... Zumindest keine 70 Jahre, das fällt also schon mal aus...
    Ach so...wenn ich also die Geschichten mit meinen Worten wiedergebe, dann ist das okay? Dann brauch ich nicht mal die Quelle anzugeben? Ich mein das mach ich eh, aber ich müsste es nicht?

  6. #6
    TP-Specialist Avatar von Kafkaesk
    Registriert seit
    Oct 2001
    Ort
    München
    Beiträge
    3.729
    Original geschrieben von Maquita
    Ach so...wenn ich also die Geschichten mit meinen Worten wiedergebe, dann ist das okay? Dann brauch ich nicht mal die Quelle anzugeben? Ich mein das mach ich eh, aber ich müsste es nicht?
    Unter uns Pfarrerstöchtern: So schreiben ein Großteil der Autoren ihre Bücher!
    Gruß Alexander
    --------------------------------
    TYPO3 & Webdesign aus München

  7. #7
    TP-Veteran Avatar von Maquita
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.370
    Hehe... Na dann...Dankeschön für den Tip!

  8. #8
    TP-Specialist
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Zürich & Berlin
    Beiträge
    2.331
    Das Problem ist ja nun gelöst, aber wenn du einen solchen Text in voller Länge übernehmen möchtest, so kommst du sicherlich nicht um eine Absprache mit dem Autor und/oder Verlag rum.

    Ich denke, wenn du ihren Vorgaben wie Copyright und Verlagsangaben nachkommst, so bewilligen die das in der Regel schon. Ist ja schliesslich Publicity für die und das schadet bekanntlich nie

  9. #9
    TP-Veteran Avatar von Maquita
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.370
    Ist ja schliesslich Publicity für die
    Das mein ich aber auch...ich werd denen mal eine e-mail schreiben...mal sehen, ob was zurückkommt!

  10. #10
    TP-Supporter Avatar von Batwoman
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    427
    Oha ... dann kommt aber gleich die VG-Wort und bei ihr geht es ähnlich zu, wie bei der Gema für Musik - dies nur mal kurz eingeworfen, denn eigentlich wollte ich etwas zu Kafkaesk Aussage machen. Es ist völlig richtig, daß im Normalfall der Urheberschutz 70 Jahre nach dem Tod erlischt, aber dann kann neuer Schutz beantragt werden, häufig von Verlagen, die Werke dieser Autoren verlegen, manchmal jedoch auch von Angehörigen.

    Will damit sagen, nur weil einer seit 70 Jahren Tod ist gibt es noch keinen Grund, sich auf der sicheren Seite zu fühlen.
    Gruss

    Batwoman


    Traum-Projekt:

    Einfach Posten
    Einfach Suchen

  11. #11
    TP-Veteran Avatar von Maquita
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.370
    Er ist ja noch nicht tot...von daher kommt das eh nicht in Frage...
    Aber ich werd ohnehin da mal nachfragen, was ich zitieren darf und ich mach ja auch Werbung für das Buch, das müsste dem Verlag ja nur recht sein...denk ich mal...

  12. #12
    Registered User
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    1.170
    Original geschrieben von Batwoman
    ... Es ist völlig richtig, daß im Normalfall der Urheberschutz 70 Jahre nach dem Tod erlischt, aber dann kann neuer Schutz beantragt werden, häufig von Verlagen, die Werke dieser Autoren verlegen, manchmal jedoch auch von Angehörigen.

    Will damit sagen, nur weil einer seit 70 Jahren Tod ist gibt es noch keinen Grund, sich auf der sicheren Seite zu fühlen.
    Das ist nicht ganz richtig, Batwoman.
    Der Urheberschutz erlischt tatsächlich und unwiderruflich 70 Jahre nach dem Tod des Autors/Künstlers. Ein erneuter Schutz für das ursprüngliche Werk kann nicht beantragt werden. Das Werk erhält den Status eines "gemeinfreien Werkes".
    ABER!
    Wenn z.B. das Ursprungswerk in einer "fremden" Sprache geschaffen wurde, dann läßt sich die Übersetzung schützen, da sie bei literarischen Werken als neues schutzwürdiges Werk betrachtet werden kann.

    Gruß
    Martin

  13. #13
    TP-Supporter Avatar von Batwoman
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    427
    Äh .. das lernte ich anders ...

    Leider habe ich gerade keine Zeit es zu überprüfen, sollte mein Wissen tatsächlich falsch sein, so sorry,

    Aber zum Beispiel Goethe und Schiller sind meines Wissens durch Verlage geschützt.

    Anders ist es bei Werken, welche der Staat zum Allgemeingut gemacht hat und in Museen veröffentlicht. Diese dürfen genutzt werden.

    Wie gesagt, es geht hier effektiv nicht um ein neues Werk, sondern immer noch um das Alte. Rechtsabteilungen von Verlagen beschäftigen sich damit, hell wach den Moment des Ablaufens einer Urheberschaft abzuwarten um dann neu zu schützen und zu veröffentlichen. Das würde ja keinerlei Sinn machen ...

    Nun ja ... eine Rechtsquelle würde uns weitebringen, mir fehlt nur gerade die Zeit zu suchen.
    Gruss

    Batwoman


    Traum-Projekt:

    Einfach Posten
    Einfach Suchen

  14. #14
    Registered User
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    1.170
    §64, §65, §69 UrhG

    1994 wurde in Deutschland die Frist von 50 Jahren auf 70 Jahre verlängert und damit die EU-Richtlinie 92/100/EWG vom 19.11.1992 umgesetzt.

    Ok?

  15. #15
    TP-Special Mod TP-Sponsor Avatar von Thomas
    Registriert seit
    May 2001
    Ort
    Arnsberg - Sauerland
    Beiträge
    21.810

    Arrow

    bei Wort-Schutz bin ich überfragr, aber in der Musik gibt es eine ähnliche Regel, da laufen die Urheberrechte auch nach einer gewissen Zeit (ich glaub' 100 Jahre) ab.
    Deswegen gibt es in Telefonwarteschleifen z.B. häufig klassische Musik, weil sie gemafrei ist.

    aber: wenn auch nur 1 Note in einer ganzen Symphonie geändert wird, kann das ganze wieder als "bearbeitet von xxx" vermarktet werden und es ist wieder voll gemapflichtig
    (hat mir so zumindest zähneknirschend unser örtlicher Theaterleiter erklärt)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51